18 Oktober 2019
Vorschau auf das Große Update! Neue Helden & Allianzen – Teil 2
Neu und kampfdurstig: Die Legionskommandantin und die Allianz der Champions:






Lebensräuber und Magnus sind bereit sich mit ihrer Allianz der Barbaren deiner Truppe anzuschließen:








Weitere aufregende Neuigkeiten erwarten euch morgen!
17 Oktober 2019
Vorschau auf das Große Update! Neue Helden & Allianzen – Teil 1
Das Große Update ist unterwegs und wir können nicht anders, als schon mal ein wenig darüber zu sprechen. Das Große Update umfasst viele aufregende Dinge (daher der Titel) und wir werden bis zur Veröffentlichung täglich neue Details dazu teilen.

Im Großen und Ganzen stellt dieses Update den Anfang vom Ende für die Beta von Dota Underlords dar. Während der letzten paar Monate haben wir kontinuierlich experimentiert und dazugelernt. Mit diesem Update polieren wir einen großen Teil der Beta auf Hochglanz und nähern uns dabei Version 1.0.

In dieser ersten Vorschau möchten wir das gespannte Augenmerk auf neue Helden und Allianzen richten. Dann mal los!



Wir präsentieren: die Heilerallianz und Dazzle!






Die Insektenallianz ist ebenfalls bereit, Ihren Gegnern auf den Käfer zu gehen, und verfügt über 3 neue Helden: Weber, Nyx-Assassine und Brutmutter:










Weitere Details zu den neuen Helden und Allianzen veröffentlichen wir morgen in Teil 2. Bis später!
10 Oktober 2019
Wir kanalisieren einen Hotfix
HOTFIXES
  • Fehler behoben, durch den Einheiten keine stärkeren Zauber kanalisieren konnten, wenn sie einmal beim Kanalisieren unterbrochen wurden. Hiervon waren Hüter des Lichts und Windhüterin betroffen. Wenn deren Kanalisierungszauber unterbrochen wurden, hatten diese auch bei späteren Anwendungen dieselbe Kraft, selbst wenn sie erfolgreich über die Gesamtdauer kanalisiert wurden.
  • Länger bestehenden Fehler behoben, durch den mehrere Dämonen des gleichen Typs dennoch die Dämonenallianz außer Kraft setzen.
  • Werte für Wilde angepasst (7/15/25 > 4/8/15)

In unseren internen Spieltests fühlte sich das Spiel mit den alten Werten für Wilde (und den Änderungen für Dämonen) ausbalanciert an. Da Partien auf den öffentlichen Servern jedoch deutlich anders verlaufen, sollten die neuen Werte besser sein.
10 Oktober 2019
Dieser Bug wird endlich Bär-einigt
HINWEIS: Dies ist unser letztes Update vor dem großen Update. Da unser Veröffentlichungsdatum näher rückt, stellen wir stattdessen nächste Woche – wenn alles gutgeht – die neuen Funktionen des großen Updates vor.

Bis bald!


ALLGEMEINES
  • Fehler behoben, durch den Einheiten gezwungen werden konnten, nicht anvisierbare Einheiten anzugreifen (Beispiel: Pudge konnte unsterbliche Einheiten heranziehen).
  • Fehler behoben, durch den der verursachte Gesamtschaden von Medusas Championeffekt (alle schuppigen Einheiten fügen im Umkreis Schaden zu) nur ihr angerechnet wurde.


HELDEN
Verzauberin:
  • Hüter der Natur:
    • Fehler behoben, durch den Fähigkeiten-Tooltips einen falschen Heilbetrag anzeigten.

Der Geisterbär des einsamen Druiden:
  • Umschlingende Krallen:
    • Fehler behoben, durch den die Fähigkeit nie aktiviert wurde.

Viper:
  • Maximales Mana auf 50 erhöht.


GEGENSTÄNDE
Großauftrag:
  • Spieler können diesen Gegenstand jetzt mehr als 1 Mal erhalten.

Pappkamerad:
  • Keine Heilung mehr möglich.


ALLIANZEN
Blutgebunden:
  • Lautet jetzt: Wenn eine blutgebundene Einheit stirbt, gibt sie einer zufälligen verbündeten blutgebundenen Einheit +125 % Angriffsschaden sowie alle bestehenden blutgebundenen Boni, die sie hat.

Wilde:
  • Lautet jetzt: Verbündete Wilde fügen 4/8/15 Bonusschaden zu, wenn sie einen Gegner angreifen oder mit einem Schadenszauber angreifen.
  • Dies betrifft nur Venomant und Sandkönig, die einzigen Wilden mit Schadenszaubern.
2 Oktober 2019
In diesem Update werden Gegner von Stoßzahn auf den Boden zurückgebracht
ALLGEMEINES
  • Herausforderung Einheiten beschwören entfernt.
  • Fehler korrigiert, durch den einige Fähigkeiten, die bevorzugt das aktuelle Ziel treffen (z. B. Slardars Ätzender Nebel), außerhalb der maximalen Reichweite angewendet werden konnten.
  • Fehler korrigiert, durch den Stoßzahn jemanden so stark schlagen konnte, dass er nie wieder zur Erde zurückgekehrt ist.
  • Neue Bank-Animation für Kleiner hinzugefügt.


HELDEN
Lykan:
  • Gestaltwandel:
    • Fehler korrigiert, durch den Lykan sich bei der Verwandlung zu viel geheilt hat.

Slardar:
  • Ätzender Nebel:
    • Wird nicht mehr erneut auf ein Ziel angewendet, das bereits von dieser Fähigkeit betroffen ist.

Venomant:
  • Giftböe:
    • Der Venomant greift zwar weiterhin nur Ziele innerhalb seiner Angriffsreichweite von 3 Zellen an, aber das Projektil der Giftböe kann bis zu 5 Zellen weit fliegen.
    • Projektilschaden erhöht (25/50/100 > 30/60/120)

Viper:
  • Allianzen geändert (Drache, Assassine > Schuppig, Drache)
  • Fähigkeit Vipernschlag entfernt.
  • Neue Fähigkeit Niflgift:
    • Viper vergiftet eine Zelle. Das Gift fügt gegnerischen Einheiten 50/100/150 Schaden pro Sekunde zu und deaktiviert passive Fähigkeiten. Dauer: 5 s
    • Manakosten: 50
    • Abklingzeit: 5 s


GEGENSTÄNDE
Großauftrag:
  • Spieler können diesen Gegenstand nur noch maximal 1 Mal besitzen.


ALLIANZEN
Wilde:
  • Neuer Effekt: Verbündete Wilde fügen 4/8/15 Bonusschaden zu, wenn sie einen Gegner angreifen. Dies ersetzt den Blutungseffekt, der zuvor mit jedem Angriff zugefügt wurde.
26 September 2019
Lycan, der einsame Wolf
ALLGEMEINES
  • Langwierigen Fehler korrigiert, durch den passive Fähigkeiten (außer Spezialfähigkeiten von Drachen und Sandkönigs Ätzendes Finale) die Werte eines höheren Rangs verwendet haben (d. h. 2-Sterne-Kristallmaid hat die Werte von 3-Sterne-Kristallmaid verwendet). Einige Einheiten wurden verbessert (siehe unten), um dem Ausmaß dieser Änderung entgegenzuwirken. Wir werden die betroffenen Einheiten weiterhin beobachten.
  • Die elektronischen Gehirne einiger Bots wurden auseinander geschraubt, optimiert und wieder zusammengesetzt.
  • Einige neue Animationen für Bankeinheiten hinzugefügt, wenn das Einheitenlimit nicht erreicht ist.
  • Fehler korrigiert, durch den sehr wenig Schaden entweder zu wenig oder zu viel Mana generiert hat. Dies betraf Schattenwort von Hexenmeister.
  • Visuellen Fehler korrigiert, durch den Lina und Kristallmaid nach dem Kampf von den Toten wieder auferstanden.
  • Da die meisten Beschwörungen entfernt wurden (siehe unten), haben wir auch den Beschwörungsstein entfernt.
  • Wenn Einheiten sich selbst töten, zählt das nicht mehr als Kill. Tut uns leid, Barrikaden!

HELDEN
Axt:
  • Rüstung erhöht (5 > 5/10/15)
  • Maximale Lebenspunkte erhöht (700/1400/2800 > 805/1610/3220)

Disruptor:
  • Statiksturm:
    • Fehler korrigiert, durch den der Gesamtschaden nicht immer stimmte.
    • Einheiten im Sturm werden nicht mehr geblendet.

Drachenritter:
  • Urdrachenform:
    • Fehler korrigiert, durch den der Giftschaden der Drachenform nicht funktioniert hat. (Der Gifteffekt hatte eine Dauer von 0.)

  • Drow-Waldhüterin:
    • Angriffstempo erhöht (0,769 s > 0,833 s)
    • Minimaler Angriffsschaden erhöht (45/90/180 > 56/112/225)
    • Maximaler Angriffsschaden erhöht (50/100/200 > 62/125/250)

    Lykan:
    • Minimaler Angriffsschaden erhöht (50/100/240 > 65/130/312)
    • Maximaler Angriffsschaden erhöht (60/120/288 > 78/156/375)
    • Wölfe beschwören ist jetzt Gestaltwandel:
      • Es werden keine Wölfe mehr beschworen.
      • Max. Lebenspunktebonus erhöht (30/40/50 % > 40/50/60 %)
      • Kritischer Bonusschaden erhöht (150/175/200 > 200/225/250)

    Prophet der Natur:
    • Angriffstempo erhöht (0,714 > 0,769)
    • Maximales Mana erhöht (50 > 100.)
    • Minimaler Angriffsschaden erhöht (45/90/180 > 56/112/225)
    • Maximaler Angriffsschaden erhöht (50/100/200 > 62/125/250)
    • Fähigkeit Ruf der Natur entfernt.
    • Neue Fähigkeit Zorn der Natur:
      • Prophet der Natur trifft ein Ziel mit mächtiger Energie und verursacht dabei 250/275/300 Schaden. Die Energie springt 3/4/5-mal zu anderen Gegnern auf dem Feld weiter und verursacht dabei jeweils 10/13/15 % mehr Schaden.
      • Manakosten: 100
      • Abklingzeit: 15/13/11 s

    Schattenschamane:
    • Angrifftempo erhöht (0,625 > 0,8)

    Stoßzahn:
    • Maximales Mana reduziert (100 > 60)
    • Walross-Schlag:
      • Manakosten reduziert (100 > 60)
      • Abklingzeit reduziert (7 s > 4 s)

    Venomant:
    • Fähigkeit Pestwächter entfernt.
    • Neue Fähigkeit Giftböe:
        Spuckt eine toxische Kugel in Richtung eines Zielpunkts. Getroffene Gegner werden vergiftet, was diesen beim Treffer selbst 25/50/100 Schaden und alle 3 s Sekunden 10/20/40 weiteren Schaden zufügt. Vergiftete Einheiten bewegen sich 50 % langsamer und greifen 25 % langsamer an. Die Vergiftung hält 15 Sekunden lang an.
      • Manakosten: 100
      • Abklingzeit: 10/8/6 s
19 September 2019
Das Update, bei dem Herr Hexenmeister so richtig groß rauskommt
ALLGEMEINES

  • Visuelle Upgrades für 2- und 3-Sterne-Version von Fledermausreiter, Enigma, Slark, Scharfschütze und Hexenmeister hinzugefügt.
  • Der Hausmeister hat noch mehr Absturzmüll zur Tonne gebracht.
  • Fehler behoben, durch den Terrorklinge bei Anwendung seiner Fähigkeit mit der falschen Einheit (auch gefallenen Einheiten) Lebenspunkte tauschen konnte.
  • Kampfvorschau ist während eines Kampfs nicht mehr möglich.


HELDEN

Blutjäger:
  • Blutzorn:
    • Erreicht seinen maximalen Angriffstempobonus von 500 jetzt früher (0 % LP > 20 % LP).


Lich:
  • Kettenfrost:
    • Sprungreichweite reduziert (4 > 2)


Templerassassine:
  • Verschmelzen hinzugefügt:
    • Die Templerassassine feuert beim ersten Angriff nach der Teleportation ein Projektil ab, welches bei einem Treffer 50/100/150 Schaden anrichtet und die Rüstung des Ziels für 5 Sekunden um 2/4/6 reduziert.


Treant-Beschützer:
  • Egelsamen:
    • Wenn das Ziel von Egelsamen vor dem Ablauf der Fähigkeit stirbt, springt der Samen für die verbleibende Zeit auf ein neues Ziel über.


Stoßzahn:
  • Walross-Schlag:
    • Stoßzahn ist jetzt während der Durchführung von Walross-Schlag unverwundbar.


Hexenmeister:
  • Schattenwort:
    • 75 % der gesamten Heilung wirkt jetzt sofort; die verbleibenden 25 % über die Dauer des Heilungseffekts. Somit werden 168/337/675 LP sofort geheilt und weitere 56/112/225 über die verbleibende Dauer.
    • Schaden pro Sekunde erhöht (50/100/150 > 75/150/300)


ALLIANZEN

Tödlich:
  • Kleinen Puffer für Lebenspunkte eingebaut, damit Tödliche Einheiten ihr Ziel nicht ständig wechseln.


GEGENSTÄNDE

Grabstein:
  • Zombies beschwören:
    • Reichweite reduziert (2 > 1)
12 September 2019
Ein größeres Update
Wir haben auf unseren Servern folgende Änderungen vorgenommen:

HINWEIS: Beschreibungen auf Mobilgeräten werden die Änderungen bis zum nächsten Update der Apps nicht widerspiegeln.

GAMEPLAY
  • Wahrscheinlichkeit des Erscheinens von Stufe-4-Einheiten für die Level 6–8 um 5 % reduziert.


HELDEN
Plasmawächter:
  • Maximale Lebenspunkte reduziert (700/1400/2800 > 600/1200/2400)

Enigma:
  • Championeffekt:
    • Verhindert jetzt, dass verhexte, verstummte und betäubte Einheiten Mana generieren, statt dieses zu entziehen.

Disruptor:
  • Championeffekt:
    • Effekt ist jetzt: Der Effekt der Hexenmeisterallianz betrifft jetzt eine Einheit pro Allianzlevel.

ALLIANZEN

Hexenmeister:
  • Heilung reduziert (50/80/130 % > 50/70/100 %)

Assassinen:
  • Bei einem kritischen Treffer verwunden Assassinen ihr Ziel, was Heileffekte um 50/100 % reduziert.
12 September 2019
Ein winziges Update
Ihr habt bestimmt schon bemerkt, wie klein das heutige Update ist. Lasst uns über die Gründe reden und was für die Zukunft geplant ist.

In unserem letzten Beitrag haben wir unsere Pläne und die Funktionen, an denen wir für unser nächstes großes Update arbeiten, im Detail präsentiert.

Intern nennen wir dieses Update Das Große Update (Überraschung). Es ist einer der letzten Meilensteine auf unserem Weg zur 1. Saison. Dieses Update enthält 2 spielbare Underlords, den Spielmodus für Zweiergruppen „Duos“, 6 neue Helden, 3 neue Allianzen und eine aktualisierte Benutzeroberfläche. Dieses Update ist zurzeit für die erste Oktoberhälfte geplant.

Der letzte Meilenstein wird bald darauf mit der offiziellen Veröffentlichung des vollständigen Spiels als Version 1.0 folgen. Mit dieser werden 2 weitere Underlords, der Schlachtenpass und der City Crawl hinzugefügt und der offizielle Beginn der 1. Saison von Underlords eingeläutet.

Um eine Vorstellung davon zu gewinnen, wie weit die internen und externen Builds voneinander entfernt sind, präsentieren wir hier unser aktuelles Dashboard:




Diese Unterschiede weiten sich auch auf andere Gebiete aus und sind vollständig miteinander verwoben – das macht es schwer sie voneinander getrennt zu veröffentlichen. Deshalb haben wir beschlossen, all unsere Anstrengungen auf die gleichzeitige Vervollständigung und Veröffentlichung des „Gesamtpakets“ zu konzentrieren.

Die Updates der nächsten paar Wochen werden in der Kategorie „Fehler und Spielbalance“ liegen, da wir uns auf die Veröffentlichung Des Großen Updates vorbereiten.

Wir können es kaum erwarten mit euch über die 1. Saison zu reden, also bleibt dran. Es kommt bald mehr.
5 September 2019
Mit diesem Update werden Stoßzahn und seine Freunde stilvoll
ALLGEMEINES

  • Max. Level des Protopass erhöht (25 > 99)
  • Visuelle Upgrades für 2- und 3-Sterne-Versionen von Alchemist, Blutjäger, Kristallmaid, Sandkönig und Stoßzahn hinzugefügt.
  • Animationen verbessert.
  • Effekte optimiert und verbessert.
  • Bildfrequenzeinstellung für Mobilgeräte hinzugefügt. Es kann jetzt zwischen Standard (30 FPS), 60 FPS und 15 FPS (Energiesparmodus) gewählt werden. Es gibt auch eine Option, nur mit 60 FPS zu spielen, wenn das Gerät gerade geladen wird.
  • Wenn eine Einheit im Shop zu einer 3-Sterne-Einheit kombiniert werden kann, wird nun die 3-Sterne-Version statt der 2-Sterne-Version angezeigt.

GAMEPLAY

  • Nahkampfeinheiten können jetzt Barrikaden angreifen, wenn keine besseren Ziele erreichbar sind.
  • Zielauswahl für Assassinen und Einheiten mit Blinzeldolch wählt das am weitesten entfernte Ziel nun zufälliger aus, um Einheiten links und rechts gleichermaßen anzuvisieren.

HELDEN

Plasmawächter:
  • Sturmillusion:
    • Neue 3-sekündige Abklingzeit auf das Erschaffen eines neuen Klons, wenn ein Klon stirbt.


Sandkönig:
  • Ätzendes Finale:
    • Fehler bezüglich der Effektdauer behoben, durch den Ätzendes Finale sehr oft den Schaden für das Ablaufen des Effekts statt den Schaden für den Tod des Ziels zugefügt hat.

Gezeitenjäger:
  • Verwüstung:
    • Der Schaden wird jetzt nach der Betäubung angewendet, damit der Championeffekt der Schamanen korrekt funktioniert.

Kleiner:
  • Wurf:
    • Kleiner kann jetzt den Pappkamerad werfen.