20 August 2019
Demnächst in Dota Underlords
Vor ein paar Wochen haben wir darüber gesprochen, dass die nächsten Updates etwas schlanker ausfallen werden (Balance und Fehler), während wir an größeren Updates arbeiten. Nach einer Weile gründlichen Grübelns möchten wir nun darüber sprechen, was in den nächsten Wochen kommt.

Ein kurzer Hinweis, bevor wir loslegen: Wenn Spiele während der Entwicklung aktiv von Spielern gespielt werden, gibt es eine Menge auf Feedback basierender Veränderungen. Ein von uns veröffentlichtes Update ist möglicherweise nicht zu 100 % vorausgeplant. Manchmal basieren sie größtenteils auf Ideen aus der Community deren schnelle Umsetzung sich unseres Erachtens lohnt. Mit diesem Blog-Beitrag möchten wir euch einen Einblick auf unsere bevorstehenden geplanten Updates geben, aber denkt daran, dass sich die Reihenfolge und Inhalte der Updates jederzeit ändern können.

Unser Hauptaugenmerk liegt derzeit auf der ersten Saison und ihren Funktionen. Einige Funktionen (wie die unten genannten) werden bereits in Saison 0 ins Spiel eingebaut, während andere nur als Teil des Gesamtpakets zu Beginn von Saison 1 sinnvoll sind.

Spielmodus für Zweiergruppen
In den nächsten ein oder zwei Wochen werden wir einen neuen Spielmodus namens Duos einführen. (Bisher haben wir ihn eigentlich Battle Buddies genannt, aber Duos wirkt etwas professioneller.) Duos ist eine neue Art, Underlords gemeinsam mit einem Freund zu spielen. Erstelle einfach eine Gruppe und kämpfe gegen 3 andere Teams. Unterstützt sowohl Gelegenheitsspiele als auch Ranglistenspiele.

Underlords
In ein paar Wochen werden wir außerdem Underlords in das Spiel einführen. Das Team ist wirklich begeistert von dieser Funktion. Diese Underlords sind ein Kernstück des Spiels und wir denken, dass sie jedem Spiel eine zusätzliche Menge Spaß und Strategie verleihen werden.

Benutzeroberfläche und andere Verbesserungen
Auch an der Benutzeroberfläche (insbesondere auf dem PC) werden erhebliche Änderungen vorgenommen, teilweise basierend auf Feedback und teilweise um unsere neuen Funktionen bestmöglich unterstützen zu können.

Helden und Allianzen
Zu guter Letzt werden wir bald neue Helden und Allianzen einführen und neue interessante Möglichkeiten schaffen, Underlords zu spielen. Darüber hinaus werden wir in allen Updates weiterhin auf Feedback eingehen und an der Spielbalance arbeiten.


Schlusswort
Normalerweise würden wir an dieser Stelle sagen: „Das war's“. Aber so wie wir uns und unsere Community kennen, können wir mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass sich die Dinge ändern werden. Saison 1 ist das Update, in dem sich unsere Beta in ein vollständig veröffentlichtes Spiel verwandelt, also könnt ihr euch auf Funktionen wie den neuen und verbesserten Schlachtenpass oder City Crawl freuen.



Bleibt dran.
16 August 2019
Hotfix (16. August)
HOTFIXES
  • Snipers Abklingzeit klingt jetzt wirklich ab.
  • Sniper wendet Gnadenschuss nicht mehr auf tote Einheiten an.
  • Problem mit der Schadensanzeige in der PC-Version behoben.
  • Behoben, dass Kampfübersicht nicht angezeigt wird, wenn ein Spieler verliert, aber 0 Schaden erleidet.
  • Ungewolltes % in der englischen Version von Terrorklinges Fähigkeitsbeschreibung entfernt.
15 August 2019
Mit diesem Hotfix wird endlich Disruptor korrigiert
HOTFIXES

  • Behoben, dass Disruptors Statiksturm zu stämmig war.
  • Fehler behoben, durch den manchmal Einstellungen auf Mobilgeräten nicht gespeichert wurden.
  • Diverse Fehlerkorrekturen und Verbesserungen an der Benutzeroberfläche.
  • Fehler bei Steam-Erstanmeldung auf Android behoben.
  • Fehler mit Beuterunden in den Seasoninfos während eines Spiels behoben.
  • Weitere Verbesserungen an der Benutzeroberfläche von Gruppeneinladungen vorgenommen.
  • Korrigiert, dass in den Tooltips von Terrorklinges Fähigkeit die falschen Werte für das Angriffstempo verwendet wurde.
  • Ogermagiers maximales Mana wurde jetzt auf 0 reduziert.
15 August 2019
Mit diesem Update wird endlich Moloch korrigiert
ALLGEMEINES

  • Abstürze. Ihr wisst, was das ist. Ihr wisst, was wir damit machen. Wir haben es wieder getan.
  • Wenn eine Einheit verhext wird und nicht weghüpfen kann, hüpft sie nun auf der Stelle und bleibt nicht mehr für immer verhext.
  • Steam-Anmeldung auf Mobilgeräten verbessert.
  • Diverse Fehler beim Wechseln durch die Kämpfe anderer Spieler korrigiert.
  • Wenn du dem Spiel eines Freundes zuschaust, startet der Zuschauermodus nun bei dem Spieler, dem du eigentlich zuschauen willst.
  • Wenn du das Feld eines anderen Spielers anschaust, ist die Schaltfläche für die Kampfvorschau nun immer sichtbar, nicht nur während der Vorbereitungsphase.
  • Die Effekte von Alchemists Säurebad werden nun am richtigen Ort angezeigt.
  • Effekte aktualisiert und optimiert.
  • Fehler korrigiert, durch den ausgewählte Einheiten falsch dargestellt wurden.


BENUTZEROBERFLÄCHE

  • Die Benutzeroberfläche kann nun separat vom Eingabemodus zwischen groß und klein umgeschaltet werden. Dies bedeutet, dass der alte „PC“-Modus weiterhin auf Tablets verwendet und gleichzeitig der für Berührungen optimierte Eingabemodus genutzt werden kann. Dies behebt auch viele Fehler bei der großen Benutzeroberfläche auf Mobilgeräten und der kleinen Benutzeroberfläche auf PCs.
  • Gruppenpartien werden jetzt mit der Schaltfläche „Spielen“ gestartet.
  • Überlappung von Emblemen bei mehr als 6 freigeschalteten Emblemen korrigiert.
  • Fehler korrigiert, durch den Allianz-Tooltips für Zuschauer nicht korrekt funktionierten.
  • Fehler korrigiert, durch den die Spielerliste in Partien mit weniger als 8 Spielern nicht richtig funktionierte.
  • Fähigkeitenbeschreibungen für Disruptor und Prophet der Natur umformuliert.
  • Pop-ups zeigen nun nur noch Rangaufstiege an, keine Stufenaufstiege.
  • Diverse Fehlerkorrekturen und Verbesserungen an der Benutzeroberfläche.
  • Lokalisierung verbessert, einschließlich YOs.


SPIELSUCHE

  • Rangwertung für Herrscher des Weißen Turms wird jetzt auf Basis der Standard-Elo-Formel aktualisiert. Weitere Informationen gibt es hier.
  • Bonus fürs Erreichen des Rangs „Herrscher des Weißen Turms“ angepasst, sodass neue Herrscher des Weißen Turms bei ca. 15 000 beginnen.
  • Rangwertungen bestehender Herrscher des Weißen Turms wurden zusammengestaucht, um in das neue System zu passen. Ranglistenpositionen bleiben erhalten.


HELDEN

Moloch:
  • Klingenzorn:
    • Moloch greift sein normales Ziel während der Drehung weiterhin an.
    • Durchbricht jetzt Betäubungen, selbst wenn diese durch den Angriff ausgelöst wurde, die Klingenzorn eingeleitet hat.

Ogermagier:
  • Blutrausch:
    • Manakosten auf 0 reduziert. Die Abklingzeit beträgt noch immer 5 Sekunden.

Puck:
  • Phasenwechsel:
    • Wird nicht mehr ausgelöst, wenn Puck verhext oder betäubt ist, oder gezwungen wird, ein Ziel anzugreifen.
    • Durchbricht jetzt Betäubungen, selbst wenn diese durch den Angriff ausgelöst wurde, die Phasenwechsel eingeleitet hat.

Razor:
  • Plasmafeld:
    • Fehler behoben, durch den Einheiten innerhalb von 1 Zelle 50 % mehr Schaden erlitten haben als sie sollten.
    • Fehler behoben, durch den Einheiten bei einer Entfernung von 3 Zellen nur den halben Schaden erlitten haben.
    • Fehler behoben, durch den Einheiten zu früh Schaden erlitten haben, wenn sich das Feld zusammenzieht.

Sandkönig:
  • Ätzendes Finale:
    • Fähigkeit überarbeitet: Wenn Sandkönig einen Gegner angreift, vergiftet er diesen 3,5 Sekunden lang. Nach Ablauf der Giftdauer bricht es explosiv aus dem Ziel heraus, fügt allen Gegnern in der Nähe Schaden zu und verlangsamt deren Angriffstempo. Schaden halbiert sich, wenn das Ziel nach Ablauf des Gifts noch lebt.
    • Dauer der Angriffstempoverlangsamung reduziert (3,5 s > 1,75 s)
    • Flächenschaden beim Tod von Zieleinheiten angepasst (60/110/160 > 50/100/200)
    • Flächenschaden bei Ablauf des Gifts reduziert (55/100/190 > 25/50/100)

Scharfschütze:
  • Allianzen geändert (Tödlich, Jäger > Tödlich, Jäger, Trickreich)
  • Gnadenschuss:
    • Zauber wird nicht zurückgesetzt, wenn das Ziel stirbt. Wechselt stattdessen zum nächsten Ziel und macht da weiter.

Gezeitenjäger:
  • Rüstung erhöht (5 > 10)
  • Maximale Lebenspunkte erhöht (850/1700/3400 > 1100/2700/5500)
  • Minimaler Angriffsschaden erhöht (45/90/180 > 60/120/250)
  • Maximaler Angriffsschaden erhöht (55/110/220 > 70/150/300)


GEGENSTÄNDE

Blutdorn:
  • Nimmt keine Einheiten mehr als Ziel, die betäubt oder verhext sind oder eine passive Fähigkeit haben.

Helm der Unsterblichkeit
  • Fehler behoben, durch den unsterbliche Einheiten dem gegnerischen Spieler manchmal Rundenschaden zugefügt haben.
  • Fehler behoben, durch den der Blutjäger weder den Helm aktiviert noch stirbt, wenn er verblutet. (Jetzt aktiviert er den Helm.)

Kugel der Erneuerung:
  • Zusätzlich zu den anderen Effekten, werden jetzt die aktiven Abklingzeiten von Verbündeten innerhalb von 1 Zelle halbiert und 25 Mana jener wiederhergestellt.

Beschwörungsstein:
  • Fehler korrigiert, durch den die zusätzlichen Lebenspunkte nicht auf die Klone von Plasmawächter angewendet wurden.
14 August 2019
Herrscher des Weißen Turms
Vor einigen Wochen haben wir einige Änderungen an der Rangliste veröffentlicht, um die Rangwertung transparenter zu gestalten. Wie bereits gesagt, gehen wir an das Design des Ranglistenmodus mit Blick auf einen Ausgleich zweier sich widersprechender Ziele heran: einerseits allen Spielern ein Gefühl von Fortschritt zu geben, andererseits einen exakten Maßstab ihrer Fähigkeiten zu liefern. Und wir sind mit der Balance zufrieden, die wir zwischen diesen beiden Zielen erreicht haben. Leider führt das aktuelle Design aber tendenziell dazu, dass die Rangliste für Herrscher der Weißen Turms vor allem eine Liste der Spieler ist, die Underlords am meisten spielen und viele von euch sind offenbar der Meinung, dass sie eher eine Liste der besten Spieler sein sollte. Mit anderen Worten: Der Regler für Herrscher des Weißen Turms muss ganz in Richtung „exakter Maßstab der Fähigkeiten“ gedreht werden.

Deshalb führen wir mit dem nächsten Update zwei Änderungen am Ranglistenmodus durch.

  • Erstens ändern wir die Rangwertung für Herrscher des Weißen Turms auf das wohlbekannte Elo-System. Mit diesem System hängt die Anzahl an gewonnenen oder verlorenen Rangpunkten von den Fähigkeiten der Gegner ab. Je höher deine Rangwertung im Vergleich zu der deiner Gegner, desto mehr steht für dich auf dem Spiel: bei einem Sieg gewinnst du weniger Rangpunkte und bei einer Niederlage gehen mehr verloren. Des Weiteren kann die Rangwertung sinken, selbst wenn du den 4. oder einen besseren Platz erreichst, und steigen, selbst wenn du auf dem 5. oder einem schlechteren Platz landest. Das hängt ganz von der Rangwertung deiner Gegner ab.
  • Zweitens passen wir den Bonus fürs Erreichen des Rangs „Herrscher des Weißen Turms“ an, damit frische Herrscher bei ca. 15 000 beginnen. Das bedeutet, deine Rangwertung hat Platz in beide Richtungen und es sammeln sich nicht alle Spieler am unteren Ende bei 7 600.

Und jetzt noch ein paar Fragen.

Was passiert mit bisherigen Herrschern des Weißen Turms?
Wir passen die Rangwertung von Herrschen des Weißen Turms an die neue Skala an und stauchen sie ein wenig zusammen. Die Positionen in der Rangliste bleiben erhalten.

Was passiert, wenn ein Big Boss mit Herrschern des Weißen Turms zusammen in einem Spiel landet?
Die Rangwertung des Big Boss wird weiterhin nur basierend auf seiner Platzierung berechnet und berücksichtigt nicht die Ränge der Gegner. Für die Berechnung der Rangänderung der restlichen Spieler nach der Elo-Formel unten wird die Rangwertung des Big Boss in der Skala für Herrscher des Weißen Turms abgebildet.

Sind Gruppen erlaubt?
Fürs Erste ja. Es gibt in hohen Rängen keine zusätzlichen Einschränkungen bezüglich Gruppen. Das bedeutet, dass Herrscher des Weißen Turms auch weiterhin mit ihren Freunden jedes Ranges spielen können. Gleichermaßen können Spieler mit niedrigeren Rängen, die zusammen mit einem Big Boss spielen, möglicherweise mit Herrschern des Weißen Turms zusammen in einem Spiel landen. Ebenfalls unverändert ist, dass Spieler derselben Gruppe den gegenseitigen Rang nicht beeinflussen. Der Wechsel zum Elo-System erfordert jedoch eine Änderung: Bei der Berechnung der Rangänderung von Herrschern des Weißen Turms werden alle Spieler unterhalb von Big Boss nicht mit einbezogen. So können keine Partien erstellt werde, in denen Herrscher des Weißen Turms wenig zu gewinnen und viel zu verlieren haben.

Wie genau funktioniert die Mathematik dahinter?
Wir benutzen die Standard-Elo-Formel mit k = 3 und haben alle Rangwertungen mit 10 multipliziert. Die Formel lautet:



Dabei ist R dein Rang, Rᵢ der Rang jedes relevanten Gegners, S die Anzahl vor dir ausgeschiedener relevanter Gegner und ΔR die Rangänderung.

Wenn alle Spieler die exakt gleiche Rangwertung haben, entsprechen die Zahlen in etwa der festen Tabelle für Spieler niedrigerer Ränge.

1. Platz
2. Platz
3. Platz
4. Platz
5. Platz
6. Platz
7. Platz
8. Platz
+105
+75
+45
+15
−15
−45
−75
−105

Um dir eine Vorstellung davon zu geben, wie die Rangunterschiede im Spiel die gewonnene oder verlorene Wertung verschieben können, sind hier einige Beispiele, bei denen ein Spieler deutlich höher oder niedriger eingestuft ist als alle anderen Spieler der Partie (die in diesen Beispielen alle die gleiche Rangwertung haben).

Rangunterschied zu allen anderen Spielern
1. Platz
2. Platz
3. Platz
4. Platz
5. Platz
6. Platz
7. Platz
8. Platz
5000 niedriger
+199
+169
+139
+109
+79
+49
+19
−11
2000 niedriger
+160
+130
+100
+70
+40
+10
−20
−50
1000 niedriger
+134
+104
+74
+44
+14
−16
−46
−76
1000 mehr
+76
+46
+16
−14
−44
−74
−104
−134
2000 mehr
+50
+20
−10
−40
−70
−100
−130
−160
5000 mehr
+11
−19
−49
−79
−109
−139
−169
−199
8 August 2019
Update vom 08.08.2019
Allgemeines:
  • Wir haben einigen abstürzenden Code in ein Endlager für abstürzenden Code abstürzen lassen.
  • Probleme mit Animationen und Orientierung der Einheiten behoben.
  • Weitere Effekte optimiert.
  • Von Medusas Steinernem Blick betroffene Einheiten verwandeln sich jetzt auch visuell zu Stein.
  • Errungenschaft zu globalen Gegenständen erfordert nur noch 2 statt 4 globale Gegenstände.
  • Wiederaufgenommene Bot-Partien beginnen jetzt pausiert.
  • Persönlichkeiten der Bots dem aktuellen Stand des Spiels angepasst.
  • In den Kampfstatistiken werden Kills jetzt wie Schaden behandelt (Kills von beschworenen Einheiten werden dem Beschwörer angerechnet).


Benutzeroberfläche:
  • Fehler behoben, durch den das falsche Allianzsymbol angezeigt werden konnte, wenn eine auf dem Feld platzierte Einheit eine Allianz komplettierte.
  • Fehler behoben, durch den der Hinweis „+kostenlos neu würfeln“ während des Rundenabschlusses fälschlicherweise angezeigt werden konnte.
  • Einige Probleme mit der Anzeige des Protopass-Fortschritts behoben.
  • Wiederholende Rangaufstiegsnachrichten entfernt.
  • Beim Klick auf einen Helden in der Punktetabelle werden jetzt alle Helden dieses Typs markiert.
  • Tooltips der Allianzen im Spiel enthalten jetzt die Symbole aller Helden dieser Allianz.
  • Behoben, dass andere Spieler manchmal nicht informiert wurden, wenn der Kampf beendet und eine Ägis verbraucht wurde.
  • Eigene Zeile in der Punktetabelle ist jetzt hervorgehoben.
  • Allgemeine Verbesserungen an der Benutzeroberfläche.


Gameplay:
  • Fehler mit beschworenen Einheiten und zielgerichteten Fähigkeiten behoben. Fähigkeiten, die potenzielle Ziele sortieren (etwa nach Lebenspunkten), schlossen beschworene Einheiten nicht wie erwartet aus.
  • Nicht explodierte Fernzünderminen der Techies verursachen jetzt am Rundenende keinen Spielerschaden mehr.

Allianzen:

  • Leichtfüßig: Stufe 3 (9 Helden) – Effekt geändert von „Alle Einheiten erhalten +75 % Ausweichchance.“ zu „Alle Helden und besonderen beschworene Einheiten erhalten erhalten +75 % Ausweichchance.“
  • Dämonenjäger: Stufe 2 (2 Helden) – Effekt geändert von „Annulliert den Bonus der Dämonallianz deines Gegners. Alle Dämonen erhalten +50 % reinen Schaden. Alle Dämonenjäger erhalten +50 % reinen Schaden.“ zu „Annulliert den Bonus der Dämonallianz deines Gegners. Alle Dämonen und Dämonenjäger erhalten +50 % reinen Schaden.“ Terrorklinge erhält also nicht mehr den doppelten Bonus.
  • Jäger: Level 1 (3 Helden): Chance auf zusätzliche Angriffe erhöht (20 % > 25 %)
  • Jäger: Level 2 (6 Helden): Chance auf zusätzliche Angriffe erhöht (35 % > 40 %)

Helden:

Verderben:
  • Die Fähigkeit Verderben entfernt jetzt konsistent alle passiven Boni, einschließlich der Allianzboni.
  • Fähigkeitenbeschreibung geändert, um dies widerzuspiegeln.

Lykan:
  • Wenn Lykan sich verwandelt und sich seine max. Lebenspunkte um 30 % erhöhen, wird er jetzt immer auch um diesen Betrag geheilt, statt dass seine prozentualen Lebenspunkte zum Zeitpunkt der Transformation beibehalten werden.

Moloch:
  • Wenn der Moloch Klingenzorn aktivieren kann (hat genug Mana, keine Abklingzeit) und kurz davor ist, Magieschaden zu erleiden, aktiviert er jetzt sofort Klingenzorn und negiert so den potenziellen Magieschaden.


Gegenstände:

Helm der Unsterblichkeit
  • Einheiten, deren Tod gerade vom Helm der Unsterblichkeit verzögert wird, verursachen niemals Spielerschaden beim Gegner, zählen aber trotzdem beim Bestimmen des Rundensiegers.
2 August 2019
Zweites August-Update (#215)
Allgemeines
  • Der Code, der sonst nicht abgestürzt ist, hat angefangen abzustürzen. Das Problem wurde beseitigt.
  • Problem mit der Errungenschaft unter den ersten 3 Plätzen zu landen korrigiert.
  • Behoben, dass die Kills stämmiger Einheiten nicht richtig gezählt wurden.
  • Problem mit der Errungenschaft für Rundensiege korrigiert.
  • Korrigiert, dass der Göttliche Degen im Kampf gegen einen Klon den Besitzer wechseln konnte. Er kann jetzt nur im Kopf-an-Kopf-Kampf den Besitzer wechseln.
  • Behoben, dass das Wilderermesser zu viel Gold generiert hat.
  • Korrigiert, dass Protopass-Gegenstände nicht sofort freigeschaltet wurden.

Gameplay
  • Dämonenjägerallianz: Zusätzlicher reiner Schaden gilt nur für Stufe 2 der Allianz. Der Bonusschaden ist jetzt +50 % für alle Dämonenjäger, egal wie viele Dämonen sich auf dem Feld befinden.
1 August 2019
August-Update (#213)


Kopf-an-Kopf
  • Spieler treten jetzt in Paaren gegeneinander an und sehen jeweils das gleiche Kampfgeschehen.
  • Wenn es eine ungerade Anzahl Spieler gibt, kämpft einer der Spieler gegen den Klon eines anderen Spielers.
  • In der Spielerliste werden gegeneinander kämpfende Spieler jetzt zusammen angezeigt.

Neues Ranglistensystem
  • Der Rang wird jetzt als Zahl dargestellt und steigt oder fällt auf berechenbare Weise.
  • Deine Rangänderung basiert nur darauf, wie du in einer Ranglistenpartie abschneidest. Der Rang der Gegner spielt keine Rolle.
  • Du erhältst jedes Mal Bonus-Ranglistenpunkte, wenn du eine Unterstufe aufsteigst.
  • Genau wie zuvor bleibt dein einmal erreichter Rang erhalten. Du kannst nicht im Rang absteigen.
  • Weitere Informationen zur Unterteilung der Rangstufen findest du hier.

Neuer Mehrspielermodus für Gelegenheitsspieler
  • Spiele Mehrspielerpartien, ohne deinen Rang zu beeinflussen.
  • Du spielst gegen Gegner mit ähnlichem Level.
  • Du kannst alleine oder mit Freunden spielen.
  • Experimentiere mit neuen Helden und Allianzen oder schließe knifflige Herausforderungen ab.
  • In Gelegenheitspartien können tägliche Herausforderungen gemeistert und Errungenschaften freigeschaltet werden.

Überarbeiteter Ranglistenmodus:
  • Deine Gegner werden basierend auf deinem Rang (Vollstrecker I, Frischling III usw.) ausgewählt.
  • Spiele Ranglistenspiele alleine oder in einer Gruppe. Lies diesen Blog-Beitrag, um mehr über Ranglistenspiele als Gruppe zu erfahren.
  • Neue Spieler müssen 5 Gelegenheitsspiele spielen, um den Ranglistenmodus freizuschalten. (Keine Sorge, Accounts die bereits eine Mehrspielerpartie gespielt haben, sind auch freigeschaltet.)
  • In Ranglistenpartien können tägliche Herausforderungen gemeistert und Errungenschaften freigeschaltet werden.

Errungenschaften
  • Schließe Errungenschaften ab, um EP für den Protopass zu verdienen.
  • Schließe alle Errungenschaften einer Kategorie ab, um ausrüstbare Bannersiegel freizuschalten. (Schließe beispielsweise alle 1-Sterne-Errungenschaften in der Kategorie „Wirtschaft“ ab, um das Schweinchen-Zeichen zu erhalten.)

Aufgewertetes Aussehen für 2- und 3-Sterne-Version der folgenden Helden hinzugefügt:
  • Abaddon
  • Plasmawächter
  • Antimagier
  • Uhrwerk
  • Verderben
  • Drachenritter
  • Drow-Waldhüterin
  • Gyrokopter
  • Kunkka
  • Lina
  • Luna
  • Medusa
  • Mirana
  • Phantom­assassine
  • Königin der Pein
  • Razor
  • Templerassassine
  • Waldsäge
  • Kleiner
  • Venomant

Gameplay:
  • Rundenschaden für Runden 4–9 entfernt. Rundenschaden startet ab Runde 11 mit 2 Schaden und steigt dann wie zuvor an (3 Schaden ab Runde 20, 4 Schaden ab Runde 30 usw.).
  • Wenn ein Spieler gegen einen anderen Spieler verliert, kann er nun in der nächsten Runde einmal kostenlos neu würfeln. Dieser Bonus kann nicht für später aufgehoben werden – benutz ihn oder du verlierst ihn.

Allgemein:
  • Fehler korrigiert, durch den Einzelspielerpartien und das Tutorial nicht endeten und bei einem leeren Feld hängen blieben, wenn keine Verbindung zu Steam bestand.
  • Lebensbalken des Geisterbären an den rechten Platz gerückt.
  • Korrigiert, dass der Niederlage-Bildschirm manchmal nicht die richtigen Einheiten und den richtigen Schaden angezeigt hat.
  • Korrigiert, dass Gegenstände, welche die Heilung von Gegnern verhindern, in neutralen Runden nicht gewirkt haben.
  • Einige Allianztexte klarer formuliert.
  • Fehler korrigiert, durch den eine falsche Nachricht erschien, wenn ein Göttlicher Degen gestohlen wurde.
  • Fehler korrigiert, durch den der Ausgang einer Runde vor deren Ende in der Spielerliste angezeigt wurde.
  • Korrigiert, dass tödliche Einheiten nicht auswählbare Ziele weiterhin fokussiert haben.
  • Korrigiert, dass der Effekt von Unaufhaltsam (jetzt Helm der Unsterblichkeit
[/b]) zu früh eingesetzt hat.
  • Falsche Betäubungsdauer nach Untergrundschlag korrigiert.
  • Weitere Optimierung an Partikeleffekten für alle Plattformen.
  • Absturz behoben, wenn die App unter iOS fortgesetzt wird.
  • Diverse Optimierungen für ARM-Mali-Grafikprozessoren.
  • Option hinzugefügt (standardmäßig aktiviert), um Einheiten automagisch von deiner Bank auf das Feld zu setzen, wenn es zu Kampfbeginn einen freien Slot auf dem Feld gibt.
  • [/list]

    Benutzeroberfläche:
    • Übersicht nach Ende einer Partie mit Fortschritten, Statistiken und Punktetabelle überarbeitet.
    • Reaktionszeit auf Berührungen bei Mobilgeräten verbessert. (ziehen, scrollen usw.)
    • Allgemeine Verbesserungen an der Benutzeroberfläche.

    Zuschauen
    • Korrigiert, dass beim Zuschauen oder Wiederverbinden nach der ersten Runde die Startanimation angezeigt wurde.
    • Zuschauer können jetzt bei Spielern ihrer eigenen Gruppe den Shop sehen.

    Helden

    Kristallmaid:
    • Maximale Lebenspunkte erhöht (450/900/1800 > 550/1100/2000)
    • Goldkosten erhöht (2 > 3)
    Eidolon:
    • Minimaler Angriffsschaden erhöht (40/50 > 40/80)
    • Maximaler Angriffsschaden erhöht (60/70 > 60/120)
    • Rüstung reduziert (20 > 5/10)
    • Maximale Lebenspunkte erhöht (300 > 300/600)
    Moloch:
    • Moloch wendet Klingenzorn nur noch an, wenn mindestens zwei Gegnern in der Nähe sind.
    Lina:
    • Goldkosten reduziert (3 > 2)
    Ogermagier:
    • Blutrausch:
      • Eigenes Bonusangriffstempo erhöht (35/55/75 % > 50/90/130 %)
      • Bonusangriffstempo für andere erhöht (30/40/50 % > 30/65/100 %)
    Schattenunhold:
    • Angriffsreichweite reduziert (4 > 3)
    • Requiem der Seelen:
      • Anfangsbreite der Projektile erhöht (125 > 128)
      • Endbreite der Projektile reduziert (425 > 256)
    Venomant:
    • Pestwächter:
      • Wächteranzahl reduziert (1/1/3 > 1/1/1)
      • Maximale Lebenspunkte erhöht (200/200/240 > 200/220/240)
      • Minimaler Angriffsschaden erhöht (50/80/120 > 50/100/150)
      • Angriffsreichweite erhöht (6 > 8)
      • Maximaler Angriffsschaden erhöht (55/100/140 > 55/110/170)
    Hexendoktor:
    • Lähmende Dosis:
      • Abklingzeit erhöht (10 s > 15 s)

    Gegenstände
    Allianzgegenstände wurden entfernt. Viele dieser Effekte wurden direkt an Allianzen oder andere Gegenstände vergeben. Der Rest geht zurück ins Entwicklungslabor von Underlords.

    Neue Gegenstände:
    • Helm der Unsterblichkeit: Defensiver Stufe-2-Gegenstand: „+5 Rüstung. Der ausgerüstete Held lebt nach seinem Tod 4 Sekunden lang weiter.“
    • Armschienen der Verzweiflung: Unterstützender Stufe-3-Gegenstand: „Der ausgerüstete Held setzt seine Abklingzeit zurück und lädt sein Mana vollständig auf, wenn er unter 30 % seiner Lebenspunkte fällt. Die Magieresistenz des Angriffsziels wird um 30 % reduziert.“
    • Wilderermesser: Offensiver Stufe-3-Gegenstand: „Der ausgerüstete Held hat eine 30%ige Chance, 1 Gold zu generieren, wenn er einen Gegner tötet. Angriffe gegen Einheiten mit weniger als 20 % Leben verursachen 200 % Schaden.“
    • Ristul-Dämmerung: Globaler Stufe-3-Gegenstand: „Heilung beider Teams wird um 50 % reduziert.“

    Entfernte Gegenstände:
    • Umhang
    • Anwerber
    • Böse Absicht
    • Boshafte Aura

    Geänderte Gegenstände:

    Großauftrag
    • Effekt geändert von „Ausgerüstete Einheit zählt zusätzlich zu ihren anderen Allianzen als Blutgebunden.“ zu „+250 Lebenspunkte. Ausgerüstete Einheit zählt zusätzlich zu ihren anderen Allianzen als Blutgebunden.“
    Brosche des Märtyrers
    • Effekt geändert von „+50 % Mana durch erlittenen Schaden.“ zu „+50 % Mana durch erlittenen Schaden. +50 % Resistenz gegen Schwächungseffekte.“
    Kettenpanzer
    • Bonusrüstung erhöht (7 > 10)
    Zweihänder
    • Bonusschaden erhöht (21 > 30)
    Handschuhe der Eile
    • Bonusangriffstempo erhöht (20 % > 25 %)
    Kapuze des Widerstands
    • Gegenstandsstufe reduziert (3 > 1)
    Oktarinessenz
    • Gegenstandsstufe erhöht (2 > 3)
    Stiefel der Stille
    • Bonuslebensregeneration erhöht (16 > 25)
    Kraftstab
    • Stößt nun angreifende Nahkämpfer vom ausgerüsteten Helden weg, wenn dieser Schaden erleidet.

    Allianzen:
    • Leichtfüßig: Stufe 3 (9 Helden) – Effekt geändert von „Verbündete leichtfüßige Einheiten erhalten +75 % Ausweichchance.“ zu „Verbündete erhalten +75 % Ausweichchance.“
    • Hexenmeister: Dauer der Heilbindung reduziert (3 s > 2 s)
    • Stämmig: Effekt geändert von „Alle stämmigen Einheiten erhalten +200/500 maximale Lebenspunkte.“ zu „Stämmige Einheiten erhalten jedes Mal, wenn sie einen Gegner töten, +30/60 Lebenspunkte.“
    • Wild: Effekt geändert von „Verbündete erhalten +10/25/45 % Angriffsschaden.“ zu „Verbündete Wilde fügen mit ihren Angriffen einen sich aufsummierenden Blutungseffekt mit 5/10/15 Schaden pro Sekunde und einer Dauer von 3 Sekunden zu. Die Dauer wird mit jedem Angriff zurückgesetzt.“
    • Schamanen: Effekt geändert von „Verhexte, verstummte oder betäubte Gegner generieren −200 % Mana.“ zu „Einheiten, die einen Schamanen angreifen, werden mit 17%iger Wahrscheinlichkeit in ein Huhn verwandelt und hüpfen 4 Zellen weit in eine zufällige Richtung.“
    • Elementare: Effekt geändert von „Elementare/Verbündete Einheiten haben eine 25%ige Chance, Angriffe von Gegnern um 50 % zu verlangsamen. Dieser Effekt tritt jeweils zu Beginn des Angriffs in Kraft und hält für die Dauer des Angriffs an.“ zu „Verbündete Elementare beschwören bei ihrem Tod ein Eidolon der Stufe 1/2. Eidolons sind Fernkampf-Elementare, die selbst aber keine weiteren Eidolons beschwören.“
    • Erfinder: Effekt geändert von „Verbündete Erfinder erhalten 15/40 Lebensregeneration.“ zu „Verbündete Erfinder explodieren nach dem Tod und fügen Gegnern im Umkreis von 1 Zelle 15/30 % ihrer max. Lebenspunkte als Schaden zu.“
    • Dämonenjäger: Zusätzlich zu den bestehenden Boni haben beide Stufen jetzt folgenden Effekt: „Alle Dämonenjägereinheiten verursachen pro einzigartiger verbündeter Dämoneneinheit +30 % reinen Schaden.“
    • Assassinen: Stufe 3 (9 Helden) – Zusätzlich zu den bestehenden Boni, hat Stufe 3 jetzt folgenden Effekt: „Assassinen blenden nach ihrer Landung Gegner im Umkreis von 1 Zelle für 2 Sekunden (50%ige Chance zu verfehlen und 50 % weniger Mana durch erlittenen Schaden).“
    26 Juli 2019
    Rangliste
    (Aktualisiert am 1. August 2019)

    Aufgepasst! Im nächsten Update werden einige große Änderungen an der Rangliste vorgenommen.

    Viele von euch haben den Wunsch geäußert, unterschiedliche Strategien zu testen oder lockerer spielen zu können, ohne dabei den hart erarbeiteten Rang zu gefährden. Deshalb haben wir die bahnbrechende Designentscheidung getroffen, zwei Spielarten anzubieten: Gelegenheitsspiele und Ranglistenspiele. Hier die Details:

    In Gelegenheitsspielen:
    • spielst du gegen Gegner mit ähnlichem Level,
    • kannst du alleine oder mit Freunden spielen,
    • kannst du mit neuen Helden und Allianzen experimentieren oder leichtfüßige Herausforderungen abschließen
    • sowie tägliche Herausforderungen meistern und Errungenschaften freischalten.

    In Ranglistenspielen:
    • (Aktualisiert) Du kannst nur alleine eine Partie suchen. Deine Gegner werden basierend auf deinem Rang (Vollstrecker I, Frischling III usw.) ausgewählt.
    • müssen neue Spieler 5 Gelegenheitsspiele spielen, um den Ranglistenmodus freizuschalten (keine Sorge, Accounts die bereits eine Mehrspielerpartie gespielt haben, können Ranglistenspiele spielen),
    • und du kannst tägliche Herausforderungen abschließen und Errungenschaften freischalten.

    Aus eurem Feedback ist außerdem hervorgegangen, dass viele Spieler (zu Recht) darüber verwirrt waren, wie Levelaufstieg und -abstieg mit ihrer Leistung im vorangegangenen Spiel zusammenhängen.

    Daher haben wir die Art und Weise, wie die Zahlen unter der Haube funktionieren, überarbeitet. Genau genommen haben wir die Haube entfernt – das Level wird jetzt angezeigt und fällt oder steigt auf berechenbare Weise. Diese Änderung basiert allein darauf, wie du bei einem Ranglistenspiel abschneidest. Der Rang der Gegner spielt keine Rolle. Du erhältst jedes Mal Bonuspunkte, wenn du das nächst kleinere Level erreichst. Genau wie zuvor bleibt ein einmal erreichter Rang auch bei einem Levelabstieg erhalten. Du rutschst nicht auf den Rang darunter ab.



    Im kommenden Update wird dein aktueller Rang in das neue System konvertiert. Die Rangliste wird zurückgesetzt und Herrscher des Weißen Turms werden auf den Rang Big Boss V zurückgestuft.

    Das neue Rangsystem dient zwei widersetzlichen Zielen: einige Spieler wollen ihren Fortschritt messen, andere wünschen sich einen klaren, objektiven Maßstab ihrer Fähigkeiten. Wir hoffen, dass wir mit diesem Update einen besseren Ausgleich zwischen diesen Zielen erreichen. Aber wie bei allen Dingen in Underlords ist nichts endgültig. Wir werden weiterhin euer Feedback berücksichtigen, wenn wir am Rangsystem und an anderen Funktionen arbeiten.

    (Aktualisiert) Gruppen in der Rangliste
    Apropos Feedback: Wir haben seit dieser Ankündigung welches bezüglich Gruppen in Ranglistenpartien erhalten. Wie viele von euch sind auch wir besorgt über Möglichkeiten, Gruppen in Ranglistenpartien auszunutzen und so die Spielqualität der Rangliste zu mindern. Deshalb war unsere ursprüngliche Idee, in der Rangliste nur Einzelspieler zuzulassen. Aber wir haben auch von vielen Spielern gehört, die wirklich gerne zusammen mit ihren Freunden die Rangliste emporklettern möchten. Also sind wir zurück zum Reißbrett gegangen.

    Gruppen aus bis zu 3 Spielern können jetzt in der Rangliste spielen. Wenn die Gruppenmitglieder nicht den gleichen Rang haben, wird der höchste Rang für die Spielsuche verwendet. Außerdem wird die Änderung der Rangwertung nach einer Ranglistenpartie als Gruppe folgendermaßen angepasst.

    1. Platz
    2. Platz
    3. Platz
    4. Platz
    5. Platz
    6. Platz
    7. Platz
    8. Platz
    Zweiergruppe
    +88
    +63
    +33
    0
    −33
    −63
    −88
    Dreiergruppe
    +75
    +50
    +15
    −15
    −50
    −75

    Diese Tabelle geht nicht bis zum 8. Platz. Der Grund dafür ist, dass zum Bestimmen der Wertungsänderung deine Platzierung nur in Bezug auf Spieler, die nicht in deiner Gruppe sind, herangezogen wird. Zum Beispiel: Wenn zwei Freunde als Gruppe spielen und einer davon auf dem 4. Platz ausscheidet, würde sich seine Rangwertung um 33 erhöhen.

    Missbrauch zu verhindern ist uns sehr wichtig. Wir werden die Dinge weiter im Auge behalten. Wenn wir Probleme feststellen, könnten weitere Änderungen nötig sein, besonders bei den oberen Rängen.
    24 Juli 2019
    Gameplay-Update (#210)
    ALLGEMEINES
    • Wir haben weiteren Code gefunden, der Abstürze verursachte, und ihm gesagt, dass er sich benehmen soll.
    • Slarks Fähigkeitenbeschreibung wurde angepasst und passt jetzt zum tatsächlichen Effekt; er sollte das gegnerische Angriffstempo nicht reduzieren.
    • Steam-Status während der Spielsuche hinzugefügt
    • Fehlendes Leuchten in Roshans „Vs.“ hinzugefügt.
    • Der Bildschirm „Saisoninfos“ ist jetzt einfacher zu bedienen und sieht schicker aus.
    • Fehler mit fehlenden Partikeln für Siegesserien/Pechstränen behoben.
    • Diverse Partikeleffekte optimiert.
    • Blätter und andere visuelle Elemente auf dem Spielfeld „Pfad zur Sonnenbrise“ angepasst.
    • Fähigkeitenbeschreibung der Blitzhäute verweist nicht mehr auf den Ogermagier.
    • Behoben, dass eine Einheit die schnell hintereinander von zwei von Kleiner geworfenen Einheiten getroffen wurde nur einmal Schaden erlitt.
    • Fehler behoben, durch den die Hexenmeisterallianz nicht immer Einheiten mit niedrigem Leben auswählte.
    • Verzweifelte Maßnahmen betrifft nicht mehr beschworene Einheiten.
    • Spielerinteraktionen während dem Laden der Karte deaktiviert.
    • Einheiten bevorzugen Helden gegenüber beschworenen Einheiten beim Einsatz von Fähigkeiten. (Zielen immer noch auf beschworene Einheiten, wenn kein Held verfügbar ist.)


    HELDEN
    Plasmawächter:
    • Angriffstempo erhöht (0,59/0,67/0,77 > 1,0/1,0/1,0)
    • Maximales Mana reduziert (100 > 0)
    • Maximale Lebenspunkte erhöht (600/1100/2650 > 700/1400/2800)
    • Goldkosten erhöht (3 > 4)
    • Shopstufe erhöht (3 > 4)
    • Sturmillusion:
      • Abklingzeit reduziert (60 s > 0 s)
      • Manakosten reduziert (100 > 0)
      • Text ist jetzt: Der Plasmawächter erschafft eine Kopie seiner selbst, die auch seine derzeitigen Lebenspunkte widerspiegelt. Der Doppelgänger kann alle aktuellen Gegenstände des Plasmawächters einsetzen und versucht, dasselbe Ziel anzugreifen. Ein Klon kann keinen weiteren Klon erschaffen.
    Uhrwerk:
    • Rüstung erhöht (5/7/10 > 10/13/15)
    • Maximale Lebenspunkte erhöht (800/1600/3200 > 950/1800/3500)
    Medusa:
    • Minimaler Angriffsschaden erhöht (50/100/200 > 75/150/300)
    • Maximaler Angriffsschaden erhöht (60/120/240 > 80/160/320)
    Bastler:
    • Angriffstempo erhöht (0,67 > 0,77)
    • Rüstung reduziert (10 > 5)
    • Minimaler Angriffsschaden erhöht (50/100/225 > 60/120/270)
    • Maximaler Angriffsschaden erhöht (60/120/275 > 72/144/330)
    Treant-Beschützer:
    • Egelsamen:
      • Projektilgeschwindigkeit erhöht (600 > 800)
      • Schaden/Heilung erhöht (80/110/150 > 100/150/200)
    Lykan:
    • Allianzen geändert (Mensch, Krieger, Wild > Mensch, Jäger, Wild)
    • Lykans Wölfe sind jetzt Jäger, Wild
    Moloch:
    • Angriffstempo erhöht (0,91 > 0,91/1,0/1,25)
    • Minimaler Angriffsschaden erhöht (65/130/260 > 65/140/280)
    • Maximaler Angriffsschaden erhöht (70/140/280 > 70/150/300)


    GEGENSTÄNDE
    Quelle der Schöpfung:
    • Lebenspunkte der Eidolons geändert (300/400/500 > 300)
    • Maximaler Angriffsschaden der Eidolons reduziert (70/80/90 > 60/70/80)


    ALLIANZEN
    Elementar:
    • Level 1: Elementare haben eine 25%ige Chance, Angriffe von Gegnern um 40 % zu verlangsamen. Der Effekt tritt jeweils zu Beginn des Angriffs in Kraft und hält für die Dauer des Angriffs an.
    • Level 2: Verbündete haben eine 25%ige Chance, Angriffe von Gegnern um 40 % zu verlangsamen. Der Effekt tritt jeweils zu Beginn des Angriffs in Kraft und hält für die Dauer des Angriffs an.